Ihr Sportverein für 
 Senioren- & Gesundheitssport

Aktiv 70 Plus

Es ist die ideale Kombination für Frauen und Männer im fortgeschrittenen Alter die Lust an Bewegung, Musik und Geselligkeit haben. Auch wenn nicht mehr die größte Fitness da ist oder das Vertrauen in den eigenen Körper fehlt, bietet sich hier die Möglichkeit, dies langsam wieder aufzubauen.

Im Mittelpunkt stehen verschiedene Gymnastikübungen, die immer wieder von Sitztänzen ergänzt werden. Die körperliche Belastung ist damit gering und immer wieder an die Bedürfnisse des Einzelnen angepasst.

Ziel ist es Freude und Geselligkeit zu empfinden und gleichzeitig dem Körper etwas Gutes zu tun. Langfristig wird jeder Teilnehmer mehr Mobilität gewinnen und die Lebensqualität steigern.

Haben wir das Interesse geweckt?

  • Der Kurs wird vom Landessportverband gefördert, Auflage für die Förderung sind Neumitglieder Gewinnung.(Individuelle Lösungen können in Absprache mit dem Vorstand getroffen werden)

 

  • Es wird eine Kurs Gebühr von 90€ erhoben. Gegen vorlage der Anwesenheitsbestätigung, kann ein Teil oder die Vollständige Gebühr von der Krankenkasse Rückerstattet werden (Kassenabhängig).

Link zum Video des

Landessportverband Schleswig- Holstein e.V.

Aktiv 70 Plus

 


Die folgenden Angebote sind nur für Teilnehmer die in einer stationären Einrichtung leben.

 

  •  Alter in Bewegung: Dieses Präventionsprogramm wird vom Landessportverband und der AOK Nordwest mit einem Startkurs mit 24 Trainingseinheiten (bei zweimal in der Woche, 3 Monate oder einmal, 6 Monate) gefördert.

Link zum Video des
Landessportverband Schleswig- Holstein e.V.

Alter in Bewegung


  • Lübecker Modell Bewegungswelten: Dieses Präventionsprogramm kann über eine Verordnung vom Arzt (Funktionsgymnastik) verordnet werden.


  • P.O.L.K.A.: "Pflegeeinrichtungen als Kompetenzzentren in der Gesundheitsversorgung durch Miltiplikation körperlicher Aktivität" Dieses Präventionsprogramm wird mit Hilfe von fünf Sportvereinen aus Schleswig- Holstein, Deutschen Roten Kreuz und dem HIG GmbH - Heidelberger Insitut für Gesundheitsmanagement GmbH grade entwinkelt. Falls Sie an diesen Programm Interesse haben und mit Ihrer Einrichtung ein Teil dieser Studie werden möchten, melden Sie sich einfach per Mail bei uns.


  • Pflegeeinrichtungen- Bewegungsfreundliche Organisationen: PfleBeO: Hierbei Handelt es sich um ein Gefördertes Programm, für "ein Jahr" (maximaler Förderungszeitraum Raum Mai 2023) es wird Individuell ein   Bewegungsprogramm für die Teilnehmer erstellt und Ihre Mitarbeiter von uns   geschult, dieses in den Abläufen des Alltages zu intigrieren. 


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben Rufen Sie an unter

0176- 86684382 oder schreiben Sie eine E- Mail an 

sv-ploen@gmx.de .


Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite, wie Sie Ihre Bewohner in Bewegung bekommen.